Nachlese der
27th Classic Highlandgames 2010

<-2009 --|-- 2011->

 

Ein verlockendes Highlandwetter, regnerisch und kalt, trieb Ulf Moser dazu von Völkendorf aus zum Öitzl zu joggen. Nachdem er 2 Stunden brauchte, ist zu vermuten, dass er einiges von Kärnten gesehen hat.

Danach konnten die Spiele beginnen.

Die 27. Classic Highlandgames des FCHC. Wir schreiben Samstag, den 25. September 2010. Nach einigen Ausfällen, Motte, Harry, Günter, Tomale u.a. gab es doch ein starkes 14 Highlander-Teilnehmerfeld.

Die erste Sensation: Zwei Superstarke, der Schilli und Schmiza wurden zusammengewählt. Die Zwei bestimmten und gewannen Hommaschmeißn, Kugalelupfn und Bamaschmeißn.

Beim Biertrinken konnten sich Boris und Daniel mit ausgeglichenen Zeiten (6,1 / 6,7 Sekunden) durchsetzen. Einzelbestzeit hatte an diesem Tag Hammer mit 5,1.

Beim Strickziagn, auf tiefen Terrain, konnten überraschender Weise im Finale Boris und Daniel Schilli und Schmiza schlagen.

Der Sieg beim Eierwixn ging ganz klar an Tauze und Hammer. Mit den weitesten Würfen des Tages. 27,0 und 28,10 Meter.

Besonderer Dank an Maria, die das Schreiben, Rechnen und Richten erledigte. Dabei ein Novum. Es gab zwei Zweite.

Sollten Sie Bilder oder Videos bei den Games gemacht haben, dann würden wir uns sehr darüber freuen! Einfach das Formular ausfüllen und wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf!

Versäumen Sie auf keinen Fall die spektakulären Videos!!

Alba Gu Brath!

 

Punkte

Homma

Bier

Stan

Eier

Seil

Bam

1. Platz

Mc Schilli & Schmiza

12

1

4

1

3

2

1

2. Platz

Tauze & Hammer

14

2

2

2

1

5

2

2. Platz

Boris & Daniel

14

3

1

2

4

1

3

4. Platz

Nonno & Frankla

21

4

3

4

2

3

5

5. Platz

Elma & Ulf

29

6

4

4

6

5

4

6. Platz

Alois & Bua

33

5

6

6

5

5

6

7. Platz

Kuste & Karl

36

6

7

7

6

3

7

 

Home